Zum Hauptinhalt springen
Hildegard Zadek Stiftung

HILDEGARD
ZADEK
STIFTUNG

Den ersten Preis im Internationalen Hilde Zadek Gesangswettbewerb zu gewinnen, war für mich eine unglaubliche Freude; es hat mich motiviert, inspiriert und gefördert. Ich möchte mich vom ganzen Herzen bei der Hildegard-Zadek-Stiftung für die großartige Unterstützung meines musikalischen und künstlerischen Werdegangs bedanken. Die Teilnahme am Opernstudio in der Wiener Staatsoper ist eine sehr wichtige und wertvolle Etappe in meiner Ausbildung. Hier kann ich viel lernen – musikalisch, stimmlich, stilistisch und phonetisch – und szenische Erfahrung sammeln.

Im Rahmen des Opernstudios hatte ich zahlreiche Meisterkurse und Unterricht mit so wundervollen Musikern wie Michael Kraus, Linda Watson, Daniela Fally, Adrian Eröd, Bo Skovhus, Camilla Nylond, Louise Alder, Helmut Deutsch.

Während der letzten Saison stand ich auf der Bühne der Wiener Staatsoper als Vertraute (Elektra, R. Strauss) und als Zweites Blumenmädchen (Parsifal, R. Wagner); an der Volksoper Wien, bin ich als Königin der Nacht (Die Zauberflöte, W.A. Mozart) und Morgenvogel (Leyla und Medjnun, D. Glanert) aufgetreten. Außerdem habe ich in verschiedenen Konzerten des Opernstudios gesungen.

Ich bin so dankbar, mein Opernstudio Platz in dieser Spielzeit von der Hildegard-Zadek-Stiftung gesponsert wird! Ich arbeite voller Begeisterung und hoffe, den Erwartungen gerecht zu werden. Es würde mich sehr freuen. wenn ich die Stiftungsmitglieder zu einer meiner Aufführungen einladen könnte.“

Anna Nekhames
Stipendiatin der Hildegard-Zadek-Stiftung 2021/22